Kommunion – Gemeinschaft mit Gott und untereinander

Kommunion (lateinisch: communio) heißt „Gemeinschaft“. „Wir gehen zur Kommunion“ bedeutet: Wir nehmen die Einladung Jesu an, treten in Gemeinschaft mit ihm in der Eucharistie und seiner Kirche. In der Feier der „Erstkommunion“ empfangen Getaufte zum ersten Mal Leib und Blut Christi in den Gestalten von Brot und Wein.
x
Die Erstkommunionvorbereitung ist darauf ausgerichtet, die Kinder an eine Beziehung zu Jesus Christus heranzuführen, diese zu vertiefen und zu stärken. Dabei geht es darum, den Menschen Jesus von Nazareth und seine Botschaft näher kennen zu lernen und zu erfahren.

 

Was uns leitet sind folgende Grundannahmen:

Eltern, Geschwister und weitere Verwandte sind nicht nur Gäste bei der großen Erstkommunionfeier. Die Familie ist ein ganz wichtiger Ort für die Glaubensvermittlung, an dem die Kinder über Glaubensfragen und Erfahrungen sprechen können.

Es ist wesentlich, die Familie zu bestärken, den Glauben zu vermitteln und an ihr Kind weiterzugeben. Deshalb werden die Kinder gemeinsam mit den Eltern auf dieses wichtige Ereignis vorbereitet.

In der Vorbereitung geht es um das Kennenlernen und Einüben in den Ritus der Eucharistie und dessen, was wir in dieser Feier glauben und feiern.

K4
Aktuelle Informationen zur Erstkommunion 2023

Auch im Jahr 2023 möchten wir die Erstkommunionsgottesdienste nochmals nach Pfingsten feiern, um auf möglichst wenig coronabedingten Einschränkungen Rücksicht nehmen zu müssen.

Termine 2023

Samstag, 17. Juni 2023 um 10:00 Uhr Pfarrkirche St. Verena in Dettingen – Gruppe 1
Sonntag, 18. Juni 2023 um 10:00 Uhr Pfarrkirche St. Verena in Dettingen – Gruppe 2
Samstag, 24. Juni 2023 um 10:00 Uhr Pfarrkirche St. Peter und Paul in Litzelstetten
Sonntag, 25. Juni 2023 um 10:00 Uhr Pfarrkirche St. Nikolaus in Dingelsdorf

Der Vorbereitungsweg

Die Erstkommunionvorbereitung wird somit zwischen Januar 2023 und Juni 2023 stattfinden. Die konkrete Planung wird im Elternabend am 17. November 2022 bekanntgegeben. Bitte halten Sie sich diesen Termin heute schon frei. Die Einladung zum Elternabend mit weiteren Hinweisen finden Sie nachstehend:

Das offizielle Anmeldeformular zur Erstkommunion 2023 sowie die Erklärung zum Datenschutz können ebenso nachstehend heruntergleaden werden. Sie haben die Möglichkeit, die Anmeldung, zusammen mit der Erklärung zum Datenschutz am Elternabend mitzubringen oder bis spätestens zum 10. Januar 2023 im Zentralen Pfarrbüro in der Martin-Schleyer Straße 18 in Litzelstetten abzugeben.

In unseren Bodanrückgemeinden ist es üblich und notwendig, dass die Eltern sich aktiv in die Erstkommunionvorbereitung einbringen.
x
Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es in jedem „Erstkommunion-Jahrgang“ Eltern gibt, die engagiert, interessiert und mutig sind, ihre Erfahrungen und Ideen sowie Ihre Zeit und Kraft für die Kommunionvorbereitung zu investieren und gemeinsam mit uns auf den Weg der Erstkommunion aufbrechen wollen.
X
Wir, das sind das Seelsorgeteam mit Pfarrer Armin Nagel und Gemeindereferent Thomas Langkau, sowie das Steuerungsteam der Erstkommunionvorbereitung Sabine Auchter, Matthias Ehret, Petra Hertkorn und Regina Münch.

Unser Kommunionskonzept ist geprägt von dem Gedanken, dass die Familien die besten Begleiter, Vorbilder und Vermittler des christlichen Glaubens sind. Mit diesem  Grundverständnis wollen wir uns gemeinsam mit den verantwortlichen Eltern auf den Weg machen, den Erstkommunionweg zu gestalten.
X
Wir werden uns Gedanken darüber machen, was es heute im jetzigen Kontext braucht, dass der Glaube erlebt und angenommen werden kann. Wie der Glaube lebendig und sinnlich in die Familien getragen werden kann. Und wie das Kommunionkind in der Vorbereitung gestärkt wird und bejahend der ersten Kommunion entgegengehen kann. Und wie wir als Kommuniongemeinschaft dies gemeinsam lebendig werden lassen können.
X
Dabei sehen wir uns eher in der Rolle der Begleiter der Vorbereitungsgruppe und wünschen uns Eltern, die hier gerne Verantwortung übernehmen wollen.

Zum diesjährigen Kernteam gehören:

Sabine Auchter, Elli Betz, Linda Baur, Matthias Ehret, Stefanie Floramo, Petra Hertkorn, Marlies Lansche, Regina Münch, Monika Peschel, Carmen Schmiedmeister, Isabelle Schöll, Mary Schönenberger, Lizzy Suppa mit Pfarrer Armin Nagel und Gemeindereferent Thomas Langkau.

Seelsorge