Verabschiedung

Verabschiedung

Von Pfarrer Armin Nagel am 7. März 2021

Am 2. Fastensonntag wurde unser Diakon Markus Flaisch verabschiedet. Seit seiner Diakonenweihe im November 2016 war er in den Konstanzer Bodanrückgemeinden mit 60% seines Zeitbudgets tätig. Daneben begleitete er die Lobpreisgottesdienste in Singen.

Markus Flaisch ist es als Diakon immer wichtig gewesen, den Menschen eine Hilfe zum persönlichen Gebet und zur Glaubensvertiefung anzubieten. Deshalb absolvierte er eine mehrjährige Ausbildung zum Geistlichen Begleiter. Menschen dabei zu unterstützen, die Spuren Gottes in ihrem Leben zu entdecken, damit die Beziehung zu ihm wachsen kann, war und ist ihm ein Herzensanliegen.

Markus Flaisch wird ab dem 1. März in die Seelsorgeeinheit Konstanz-Petershausen wechseln und dort als hauptberuflicher Diakon arbeiten. Seinen bisherigen Beruf als Informatiker gibt er nach 25 Jahren auf, um vollzeitlich in den Dienst an den Menschen und der Kirche eintreten zu können.

Im Namen aller Gläubigen unserer Kirchengemeinde bedanke ich mich von Herzen bei Diakon Flaisch für seinen Dienst in den letzten vier Jahren und wünsche ihm für seine neue Aufgabe viel Zuversicht, Gottvertrauen und Ausdauer.