Stille Angebote

Stille Angebote im Advent und an Heiligabend

Von Redaktion am 8. Dezember 2020

In den Kirchen St. Peter und Paul (Litzelstetten), St. Verena (Dettingen) und St. Nikolaus (Dingelsdorf) werden folgende stille Aktionen angeboten:

Adventswurzel:

Ab dem ersten Advent liegt in den Kirchen eine Adventswurzel als Symbol des Lebens und der Hoffnung. Diese soll zur Einstimmung und zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest einladen. Die Wurzel Jesse – die Wurzel der Hoffnung – will unsere Gedanken auf unsere eigenen Wurzeln zurückführen und uns daran erinnern, aus welchen Wurzeln wir leben, glauben und hoffen. Eine ausführliche Beschreibung liegt in der jeweiligen Kirche aus.

 

Täglich wechselnde Texte:

In der Zeit vom 01. bis zum 24. Dezember wird täglich ein neuer Text in den Kirchen ausgelegt, ähnlich wie bei einem Adventskalender. Die ausgelegten Texte sollen Sie durch die Zeit bis Weihnachten begleiten, zum Nachdenken anregen und können auch gerne mit nach Hause genommen werden.

 

Eine Kerze für die Bodanrückgemeinschaft:

Als Zeichen der Gemeinschaft laden wir Sie ein, täglich zu Hause um 19:00 Uhr eine Kerze ins Fenster zu stellen. Wer möchte, kann ein Vaterunser oder ein anderes Gebet sprechen. Die brennende Kerze im Fenster soll ein leuchtendes Zeichen der Solidarität und vor allem der Hoffnung sein für alle, die sich fürchten, die verunsichert sind, die Einsamen und die Kranken, für diejenigen, die nicht mehr weiter wissen. Dabei werden die Kirchenglocken – wie täglich um 19 Uhr – in der jeweiligen Gemeinde läuten. Die Aktion läuft vom 28. November bis 24. Dezember.

 

Heiligabend:

An Heiligabend werden unsere Pfarrkirchen die ganze Nacht über geöffnet sein. Dies soll allen die Gelegenheit geben – neben den Gottesdiensten an Heiligabend – die Kirche zu besuchen. Es besteht die Möglichkeit, in Ruhe in der Kirche zu verweilen, die Krippe zu betrachten und das „Licht aus Bethlehem“, das auch Friedenslicht genannt wird, nach Hause zu holen. Kerzen zum Mitnehmen stehen hierzu für Sie bereit. Gerne können Sie auch Ihre eigene Kerze von zuhause mitbringen, um das Friedenslicht zu entzünden.

 

Wir freuen uns auf Sie!