Es geht endlich weiter…

Endlich geht es weiter…

Von Regina Münch am 8. September 2020

Endlich geht es weiter auf dem Erstkommunionweg. Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie und der Einschränkungen im öffentlichen und kirchlichen Bereich die Erstkommuniongottesdienste im vergangenen April abgesagt und verschoben werden mussten, hat das Steuerungsteam die Vorbereitung des Erstkommunionweges wiederaufgenommen.

Die 26 Erstkommunionkinder unserer Kirchengemeinde werden in vier Gottesdienstfeiern zur Erstkommunion gehen. Falls sich die Einschränkungen nochmals verschärfen werden, wird es zusätzliche Gottesdienstfeiern geben.

Die Eucharistiefeiern werden am 10./11.10. sowie am 17./18.10. gefeiert, und zwar ausschließlich in den Pfarrkirchen St. Verena und St. Peter und Paul, da diese aufgrund ihrer Größe mehr Personen fassen und die Abstandregelungen gut eingehalten werden können.

Die Gottesdienste werden nicht als öffentliche Gemeindemessen gefeiert, das heißt, dass nur die Kinder und ihre Angehörigen teilnehmen. Diese Form ermöglicht den Kindern eine kindgemäße Feier in Anwesenheit ihrer Familien und unter Berücksichtigung der geforderten Infektionsschutzregelungen.

Auch wenn wir die Erstkommunionfeiern nicht wie gewohnt als große Gemeindegottesdienste feiern können, so vertrauen wir auf die Kraft des Segens und der Verbundenheit im Gebet miteinander. Wir laden alle, die zu unserer Kirchengemeinde gehören, dazu ein, die Erstkommunionkinder im Gebet an ihrem besonderen Tag zu begleiten. Wir freuen uns darauf, nach der langen Pause den begonnenen Erstkommunionweg nun gemeinsam abzuschließen.